oben

  

  

  

  

  


StartseiteBeratungsschwerpunkte Profil Holger Böhringer Presse / Medien Bildergalerie Kontakt / Impressum
unten
unten

Moderne Einkommenssysteme – flexibel und gerecht gestaltet
Der Mittelstand hat den größten Nachholbedarf


Zugeschnitten auf Ihr Geschäftsmodell konzipieren wir für Ihr Unternehmen geeignete Einkommenssysteme mit Leistungs- und Marktbezug. Damit bekommen Sie ein attraktives Vergütungssystem, das Sie im Wettbewerb um gute MitarbeiterInnen unterstützt.

In vielen Unternehmen führen „Sünden der Vergangenheit“ oder „Altlasten“ zu Verzerrungen in der Einkommensstruktur, weil z.B. Nebeneinander-Lösungen mit unterschiedlichen Gehaltskomponenten wie zum Beispiel Prämien, Zulagen, Leistungskomponenten oder sonstigen Benefits existieren.
Dadurch werden vergleichbare Tätigkeiten unterschiedlich honoriert. Häufig fehlt ein klares Bekenntnis zur Leistung des Mitarbeiters und zum Erfolg des Unternehmens.
Fehlt ein klar strukturiertes, nachvollziehbares Entgeltsystem, führt das nicht nur zur Unzufriedenheit unter den Mitarbeitern. Auch bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter ergeben sich Schwierigkeiten in der Gestaltung des richtigen Pakets. Hinzu kommt neben einem Erklärungs- und Rechtfertigungsdruck auch ein administrativer Mehraufwand in der Lohn- und Gehaltsabrechnung.
Zuletzt stellt sich die Frage, ob das bisherige System in Summe dem Marktvergleich standhält und ob vielleicht in Einzelpositionen zu viel oder zu wenig bezahlt wird.

Der Trend geht aufgrund von Vorgaben der Tarifparteien (vor allem in der Metallindustrie) hin zu strukturierten Systemen und in vielen Unternehmen darüber hinaus zu innovativen und kreativen Lösungen. Zu beobachten ist, dass der Mittelstand sich diesem Trend anpasst.

Moderne Entgeltsysteme weisen zunehmend der Unternehmenssituation angepasste Lösungen auf. Individuellen Bedürfnissen wird Rechnung getragen. Dennoch muss die Vergleichbarkeit mit dem Markt und Mitbewerbern gewährleistet bleiben.

Es gilt einen Ansatz zu finden, der viele Faktoren einbezieht:

- Marktspezifische und lokale Einkommen
- Unternehmensadäquate, variable Vergütungen
- Vergleichbarkeit und Transparenz der Gehälter

Um die Bedingungen eines modernen Vergütungssystems zu erfüllen, sollten Unternehmen ihre Entgeltpolitik regelmäßig auf den Prüfstand stellen.


Ist Situation Beratungsgespräch Eine Ist-Situation aus unserer Beratungspraxis:

Die Ergebnisse aus der Voruntersuchung


Nach dieser Voruntersuchung wurde dem Unternehmen erst bewusst, wie facettenreich, unübersichtlich, aufwendig und nicht mehr für jeden nachvollziehbar die bisherige Entgeltgestaltung ist. Und vor allem, dass bei Einstellungen und Einkommensvorstellungen keine Argumente vorliegen.

Seitens der Mitarbeiter, Bewerber, HR, Betriebsräte sowie Unternehmensleitungen wird eine höhere Flexibilisierung nicht nur akzeptiert, sondern nahezu gefordert.

Wenn Ihr Entgeltsystem noch nach dem alten Muster „wer sich am besten verkauft oder am lautesten schreit“ besteht, sollten Sie sich für ein Entgeltsystem, das die Kriterien Flexibilität, Aktualität, Transparenz und Entwicklungsmöglichkeiten enthält, entscheiden.

Böhringer Consulting berät, betreut und begleitet Sie

Ganzheitlich:
Wir erarbeiten für Sie ein Konzept, in dem von Anfang an das gesamte Entgeltsystem betrachtet wird. Jede Detaillösung wird mit den gesamt möglichen Veränderungen sowie den im Moment unveränderbaren Voraussetzungen (z.B. tarifliche Regelungen/Wünsche der Geschäftsführung/Vision der Gesellschafter usw.) abgeglichen. Auch wenn Sie nur einen Baustein gestalten, sind diese Lösungen innerhalb des Unternehmens zukunftsorientiert und kompatibel.

Individuell:
Sie erhalten von uns ein auf Ihr Unternehmen abgestimmtes Konzept. Aus den spezifischen Anforderungen und Möglichkeiten entwickeln wir das sinnvoll Machbare für Ihr Unternehmen.

Integrativ:
Wir erstellen nicht nur die Einkommenssystematik, sondern begleiten Sie bis zur Einführung durch weitere Maßnahmen wie Beurteilungs- bzw. Gesprächstrainings. Damit Führungskräfte von Anfang an eine einheitliche Sprache sprechen und so die Einführungsphase harmonisch abläuft. Gerne unterstützen wir Sie in der Diskussion mit dem Betriebsrat oder bei der Integration in Ihr Abrechnungssystem.



zurück zur Übersicht...

unten
Böhringer Consulting   •   Postfach 11 07   •   D-57225 Wilnsdorf   •   Datenschutz
unten